Suche Suche:

Umweltschutz

Mit Sammeldrache die Umwelt schützen

Rund 120 Millionen Druckerpatronen werden jährlich allein in Deutschland verbraucht. Davon landen mehr als 80 Prozent nach einmaliger Benutzung im Restmüll und können nicht mehr wiederverwendet werden. Dabei sind Druckerpatronen kein Abfall, sondern eignen sich hervorragend für eine problemlose Wiederverwendung - und das sogar mehrfach (sofern sie in einwandfreiem Zustand sind).


Warum das Recycling von leeren Druckerpatronen und Tonerkartuschen wichtig ist?
Die von Ihnen gesammelten leeren Druckerpatronen aus der Grünen Umwelt-Box werden gereinigt, aufbereitet und neu befüllt. Als „Refill“ gekennzeichnet, gelangen diese Patronen ein zweites Mal in den Handel und sparen so wertvolle Rohstoffe und energetisch aufwendige Produktionsverfahren, wie z. B. die Herstellung von Aluminiumbauteilen in Tonerkartuschen.

 

Mit Ihrer Hilfe konnten wir seit dem Jahr 2000 rund 50 Millionen leere Druckerpatronen dem Produkt-Kreislauf wieder zuführen – unser gemeinsamer Beitrag für den aktiven Klima- und Umweltschutz!