Sammelwettbewerb

Die fleißigsten Einrichtungen punkten extra

Alle Schulen und Kindergärten, die bei unserem Sammeldrachen mitmachen, nehmen jedes Jahr auch automatisch an unserem Sammelwettbewerb teil. Im Rahmen dieses Wettbewerbs werden sie jeweils in einem Ranking gelistet. Je mehr Punkte sie sammeln, desto höher ihre Platzierung im Sammelwettbewerb.

Die Einrichtungen, die besonders fleißig gesammelt haben, erhalten am Ende eines Sammeljahres einen tollen Sonderbonus. Für alle Top 20-Kindergärten und -Schulen gibt es eine Verdopplung der gesammelten Grünen Umwelt-Punkte sowie eine Urkunde zu ihrer Platzierung. Die besten drei Kindergärten erhalten sogar eine Verdreifachung ihrer gesammelten Punkte und die ersten drei Plätze unter den Schulen werden zudem mit Geldpreisen in Höhe von 1.500, 1.000 bzw. 500 Euro belohnt.

Die Gewinner des Sammelwettbewerbs 2018

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner des Sammelwettbewerbs 2018! Wir freuen uns natürlich über jede Einrichtung und jeden Sponsor, der mit uns gemeinsam leere Druckerpatronen sammelt. Aber dieses Jahr hatten wir wieder besonders fleißige Teilnehmer:

Insgesamt gab es 2018 wieder 40 Einrichtungen, die einen Platz in unserem Sammelranking erhielten und daher mit Extra-Punkten und Urkunden belohnt werden. Alle Gewinner wurden bereits informiert.

Wir danken allen Teilnehmern am Sammelwettbewerb 2018 für das hervorragende Engagement!

Die ersten drei Gewinner unter den Kindergärten, die sich über eine Verdreifachung ihrer GUPs freuen dürfen sind:

1. Platz: Ein Kindergarten in Heidenheim an der Brenz

2. Platz: Ein Kindergarten in Heilbronn

3. Platz: Eine Lita in Lübeck

Die ersten drei Gewinner unter den Schulen, die sich über eine Verdoppelung Ihrer GUPs und Geldpreise freuen dürfen:

1. Platz: Öffentliche Einrichtung in Mainz

2.Platz: Förderschule in Büren

3.Platz: Gymnasium in Dillenburg